Eine Woche protestieren

Aktivisten bereiten das »War starts here«-Camp vor. Ihre Themen reichen vom Hunger als Waffe bis zum Eindringen der Rechten in die Friedensbewegung

https://www.jungewelt.de/img/700/97553.jpg

Das GÜZ (Gefechtsübungszentrum) gilt als modernstes Militärzentrum Europas. Ausgestattet und ausgerüstet wird es vom Düsseldorfer Rüstungsunternehmen Rheinmetall. Der Konzern beteiligt sich auch an der Ausbildung der Soldaten für Auslandseinsätze. Auf dem Übungsplatz entsteht die Geistermetropole Schnöggersburg. Ab 2018 sollen dort deutsche und NATO-Truppen auf Kriegseinsätze in Großstädten vorbereitet werden (jW berichtete). Aktuell rechnet der Bund mit Kosten von 140 Millionen Euro für Schnöggersburg.

www.jungewelt.de/artikel/314963.eine-woche-protestieren.html