Die US-Kriegsmaschinerie setzt – direkt (Afghanistan) oder indirekt (Jemen durch die hörigen Golfstaaten), mittels ihrer NATO oder auch im "Bündnis der Willigen" (Lybien) ihre menschenfeindlichen strategischen Interessen durch:

Trumps Plan: Mehr Krieg

US-Präsident stellt Afghanistan-Strategie vor: Mehr Soldaten und Ausweitung der Einsätze.
Die USA wollen ihre Truppen in Afghanistan um eine noch unbekannte Zahl von Soldaten erhöhen und stärker als bisher wieder direkt am Krieg teilnehmen. Das gleiche fordern sie von ihren Verbündeten in der NATO. Die Einsatzregeln für die Truppen werden gelockert, um aggressivere und rücksichtslosere Einsätze zu ermöglichen. Im Bereich der Außenpolitik will die US-Regierung die Konfrontation mit Pakistan verschärfen, gleichzeitig die Zusammenarbeit mit Indien verbessern und damit die Widersprüche zwischen den beiden verfeindeten Atommächten anheizen.

www.jungewelt.de/artikel/316822.trumps-plan-mehr-krieg.html