AufmarschgebietKriege vorbereiten - das heißt immer wieder ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN ...
das tut die deutsche Luftwaffe im Rahmen der "atomaren Teilhabe" - wozu wohl !?!

Beim letzten Mal sah das europäische Aufmarschgebiet so aus (Grafik rechts):

Heute haben wir aber die NATO - und da wird's dann schon klappen!

Nato übt in Büchel Atombomben-Einsätze

Es ist nicht einfach irgendein militärisches Flugtraining. Wer dieser Tage Kampfjets hört, die durch den Himmel über der Region Trier donnern, könnte Zeuge einer Nato-Atomwaffenübung geworden sein.
Friedensforschern zufolge trainiert das Militärbündnis derzeit für den Kriegsfall den Umgang mit den US-amerikanischen Atombomben, die im Eifelort Büchel und Kleine Brogel in Belgien stationiert sind. Wie das Nato-Hauptquartier in Brüssel auf Anfrage des Trierischen Volksfreunds bestätigt, finden vom 16. bis 20. Oktober an beiden Orten Flugübungen statt. „Diese Übungen gewährleisten, dass die Luftstreitkräfte des Bündnisses in der Lage sind, effektiv zusammenzuarbeiten, wenn dies nötig ist“, sagt eine Nato-Sprecherin. Die Details des Trainings namens „Steadfast noon“ (was wörtlich übersetzt „standhafter Mittag“ bedeutet) seien allerdings „classified“, teilt die Nato-Sprecherin auf Englisch mit – sie sind geheim.

www.volksfreund.de/nachrichten/region/rheinlandpfalz/rheinlandpfalz/Rheinland-Pfalz-und-Nachbarn-Nato-uebt-in-Buechel-Atombomben-Einsaetze

Deutschland wappnet sich für Atomkrieg: Jagdbomber trainieren in der Eifel für Ernstfall

Die deutsche Luftwaffe trainiert seit Anfang der Woche mit Nato-Partnern für das Horrorszenario eines Atomkrieges.

Nach Angaben aus der Nato-Zentrale in Brüssel wird die "Steadfast Noon" genannte Übung noch bis Freitag dauern.

Start- und Landeplatz für die teilnehmenden Jagdbomber seien der Fliegerhorst Büchel in Rheinland-Pfalz sowie der Militärflugplatz Kleine Brogel in Belgien, sagte ein Sprecher.

www.gmx.net/magazine/politik/deutschland-wappnet-atomkrieg-jagdbomber-trainieren-eifel-ernstfall-32587404