MINISTERIUM: DEMNÄCHST ABBAU-GENEHMIGUNGEN FÜR BIBLIS

Ministerium: Demnächst Abbau-Genehmigungen für Biblis

Der Abbau des stillgelegten Atomkraftwerks Biblis bleibt im Zeitplan. Das hessische Umweltministerium will dem Betreiber RWE im ersten Quartal 2017 für die beiden Blöcke A und B die entsprechenden Genehmigungen erteilen, teilte ein Sprecher der Behörde mit. Für den Abbau des Kraftwerkes sind 15 bis 20 Jahre veranschlagt.

Noch kein Endlager für Atommüll

Für hochradioaktiven Atommüll gibt es in Deutschland noch kein Endlager. Die abgebrannten Brennstäbe werden deshalb in Castor-Behältern auf dem Kraftwerksgelände in einem Zwischenlager untergebracht. Es ist bis 2046 genehmigt.

www.ffh.de/news-service/ffh-nachrichten/nController/News/nAction/show/nCategory/suedhessen/nId/81047/nItem/ministerium-dmnaechst-abbau-genehmigungen-fuer-biblis.html

... und dazu noch eine gute Nachricht für swn Sponsor von Biblis nach dem "Atomdeal":

Die abrupte Genesung von RWE

Lange galt RWE als kranker Mann der Branche - nun will der Stromkonzern plötzlich auf einen Schlag Milliarden in den Atomfonds überweisen.

www.sueddeutsche.de/wirtschaft/atomenergie-die-abrupte-genesung-von-rwe-1.3318311