In ihrer besten Zeit stellten die GRÜNEN 10 Umweltminister in den Bundesländern - überall dort (außer Bayern, wo es AKWs in Deutschand gibt. Es ist gut, dass die grüne Basis sich an Aktionen gegen jede Art atomarer Bedrohung beteiligt und darin auch von ihren Führern unterstützt wird ... nur ganz auffällig im Ausland, wie zuletzt bei der Menschenkette gegen die belgischen Bröselreaktoren in Tihange und Doel !

Da, wo sie angeblich was zu melden haben (wozu sonst hätten sie sich wählen lassen ?), herrscht Funkstille oder wie bei uns in Hessen beim Abriss von Biblis ganz offene Komplizenschaft mit RWE:

AKW Inland Ausland